Dringende Fahrzeugöffnung

Datum: 2. Juni 2022 um 12:08
Alarmierungsart: Funkmelder, Sirene
Einsatzart: Technische Hilfeleistung
Einsatzort: An der Dobelbreite
Fahrzeuge: Löschgruppenfahrzeug (LF20), Mehrzweckfahrzeug (MZF)
Weitere Kräfte: Kreisbrandkommando, Polizei, Rettungsdienst


Einsatzbericht:

Ein Kleinkind hatte sich in einem PKW eingesperrt und konnte den Schlüssel nicht mehr erreichen. Wir öffneten gewaltsam, jedoch mit größtmöglicher Vorsicht, eine Seitenscheibe und konnten somit den Buben aus seiner misslichen Lage befreien. Trotz der relativ hohen Temperaturen war der kleine Mann wohlauf. Zum Trost gabs einen Grisu von der Feuerwehr geschenkt.

In diesem Zusammenhang möchten wir daran erinnern, dass es bereits bei 20°C zu gefährlich hohen Temperaturen in PKWs kommen kann. Bitte lassen Sie keine Kinder oder Tiere im Auto sitzen, auch nicht „nur kurz“!