Verkehrsunfall

Datum: 20. Oktober 2015 um 20:22
Alarmierungsart: Funkmelder, Sirene
Einsatzart: Technische Hilfeleistung
Einsatzort: B11 auf Höhe Niederhummel
Fahrzeuge: Löschgruppenfahrzeug (LF), Mehrzweckfahrzeug (MZF)
Weitere Kräfte: Feuerwehr Langenbach, Feuerwehr Marzling, Feuerwehr Thonstetten


Einsatzbericht:

Zwei Fahrzeuge stießen auf der B11 auf Höhe der Ausfahrt nach Niederhummel frontal zusammen. Dabei überschlug sich einer der PKWs. Die Fahrerin des auf dem Dach liegengebliebenen Fahrzeugs wurde, mittelschwer verletzt, mithilfe eines hydraulischen Rettungssatzes befreit. Ein Krankenwagen brachte sie, obwohl ein Hubschrauber vor Ort war, ins Krankenhaus. Die Fahrerin des anderen Autos blieb unverletzt und konnte nach Hause.

Die Feuerwehr Oberhummel regelte den Verkehr und leuchtete die Hubschrauberlandefläche aus. Der Pilot bedankte sich bei den Einsatzkräften für den reibungslosen Ablauf.